Buchtipps

Ein ganzes Leben passt in dieses Buch - und noch viel mehr. Ich will nicht so viel verraten über die Handlung, das würde wahrscheinlich den Zauber zerbrechen, der über allem liegt. Nur so viel: es ist immer sehr kalt, sehr karg, sehr hart am Rand des Überlebens. Und zauberhaft, magisch, kraftvoll und leidenschaftlich in den anderen Zeiten, die…
Pandora Stone überlebt knapp eine weltumspannende Katastrophe, sie kann nachts nicht schlafen und wenn, dann träumt sie äußerst wirre Dinge. Sie lebt nun hinter schützenden Mauern, auf einer Art Schulgelände. Sicher, mit anderen Jugendlichen zusammen, in ärztlicher Behandlung. Neue Freundschaften finden sich und sie darf neue Fähigkeiten lernen.…
Arbeitskollegen, die Nachbarn werden. Ehefrauen, die sich ehrlicherweise nicht miteinander anfreunden. Kinder, die einander lieben - ein ganzes Leben lang, und zwar gegen den Willen aller vier Elternteile. Diese Geschichte erzählt vieles, was wir schon kennen. Es ist ein Buch, das erst auf den zweiten Blick auffällt, vielleicht sogar erst im…
Nur auf den ersten Blick Klamauk - ansonsten hintersinniger und sehr treffsicherer Humor. Marc-Uwe Kling dreht auch im zweiten Teil nur ein ganz klein wenig das Rad in die Zukunft (okay, wollen wir hoffen, dass wir nicht nächste Woche von ferngesteuerten Zyklopenavataren angegriffen werden) - aber jedes einzelne Kapitel und jede einzelne Figur…
"Kaum auszuhalten. Beim Lesen schlägt einem das Herz bis zum Hals, so aufwühlend, unfassbar und berührend."
Ich würde das Buch gerne 2793-mal einkaufen und an all die überlasteten, übermüdeten und erschöpften Mütter (Väter sind mitgemeint) von den rund 100 Elternabenden meines Lebens verschenken.  Bitte lest dieses Buch, wenn Ihr genau wisst, was das ist, was da im Titel steht. Bitte lest es aber auch genau dann, wenn Ihr nicht den…
Wahrscheinlich ist es leichter, die Klimafakten in Form eines Thrillers vorgeführt zu bekommen, aber ruhig schlafen werden Sie nicht mehr können.  Mehr dazu hier.
Wow. Ich bin wieder aufgetaucht. Nachdem ich heute für mehrere Monate in Paris war, um 1885. Einem Paris und einer Zeit, in der Frauen von ihren Vätern, Brüdern oder Ehemännern, aber auch von ihren Schwiegermüttern und Schwestern einfach so in ein Krankenhaus eingewiesen werden konnten wegen angeblicher Geisteskrankheit. Weil ihnen die zugewiesene…
In 200 Büchern pro Saison werden lebensverändernde Briefe gefunden, in diesem nicht. Hier hat sich das Leben im Allgäu schon geändert und Simona stößt im italienischen Belmonte auf eine ganze Kiste mit Kassetten, die ihre Großmutter für sie besprochen hat. Ganz ganz großes Kino, herausragend in Ton und Setting, Umfang der erzählten Geschichte…
Ein Abtreibungsgegner nimmt in einer Abtreibungs-Klinik Geiseln, ein Polizist am Tatort weiß nicht, dass seine Tochter eine davon ist. Als der Geiselnehmer davon erfährt, lässt er alle gehen: bis auf diese Tochter. Wie immer bei Jodi Picoult ist am Ende nichts so einfach erklärbar, wie es am Anfang aussieht. Ungemein spannend und hervorragend…

Seiten